Datenschutz und Cookie-Richtlinie

Bei Boost Group nehmen wir die Sicherheit der Daten auf unseren Servern und den Schutz der Privatsphäre unserer Kunden sehr ernst. Wir setzen im Rahmen unserer Geschäftstätigkeit modernste technische und organisatorische Sicherheitskontrollen ein, um unsere Dienstleistungen und Produkte für unsere Kunden bereitzustellen. Wir schützen Ihre Daten kontinuierlich vor Verlust, Missbrauch, unbefugtem Zugriff, unbefugter Offenlegung, Manipulation und/oder Zerstörung. Wir wenden bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten die geltenden Datenschutzgesetze an.

Datenschutzrichtlinie

LETZTES UPDATE: 20 NOVEMBER 2018 

Bei Boost Group nehmen wir die Sicherheit der Daten auf unseren Servern und den Schutz der Privatsphäre unserer Kunden sehr ernst. Wir setzen im Rahmen unserer Geschäftstätigkeit modernste technische und organisatorische Sicherheitskontrollen  ein, um unsere Dienstleistungen und Produkte für unsere Kunden bereitzustellen. Wir schützen Ihre Daten kontinuierlich vor Verlust, Missbrauch, unbefugtem Zugriff, unbefugter  Offenlegung, Manipulation und/oder Zerstörung. Wir wenden bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten die geltenden Datenschutzgesetze an. 

Wer wir sind 

Der für die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten Verantwortliche ist:
Boost Dienstleistungen AG
Hinterbergstraße 20
CH-6312 Steinhausen

(siehe weitere Kontaktinformationen unter Kontaktperson am Ende dieser Seite) 

Verweise in dieser Datenschutzerklärung auf “Boost Group”, “wir” oder “uns” sind Verweise auf die Boost Services AG. Alle anderen juristischen Personen in der Boost Group sind Datenverarbeiter, mit denen die Boost Group  intern personenbezogene Daten austauscht, um Dienstleistungen für unsere Kunden und deren Kunden zu erbringen. Zwischen den juristischen Personen bestehen Vereinbarungen über die Datenverarbeitung. 

Ihre Daten bei Boost Group 

Als Kunde der Boost Group nutzen Sie oder Ihr Kunde einen oder mehrere der folgenden Dienste: 

  • Käufer-Marketing 
  • Sammlerstücke-Aktionen 
  • Loyalitäts-Programme 
  • Boost Jobs Boost Newsletter
 

So erhält Boost Ihre persönlichen Daten unter anderem, wenn Sie eine Dienstleistung bei Boost erwerben, sich für den Newsletter anzumelden, einen Kommentar in einem Forum zu hinterlassen, das Teil einer der Websites ist von Boost, auf ein von Boost veröffentlichtes Stellenangebot reagieren, ein Kontaktformular ausfüllen und abschicken und wenn Sie Boost beispielsweise eine E-Mail senden. Diese persönlichen Daten können sein:

  • Ihren Namen, Ihre Adresse, Ihre Telefonnummer, Ihre E-Mail-Adresse und/oder Informationen, die wir benötigen, um Ihnen die gewünschte Dienstleistung zu erbringen oder um Sie direkt zu kontaktieren;
  • Finanzinformationen, z. B. zahlungsbezogene Informationen;
  • Informationen, die uns von Ihnen oder in Ihrem Namen zur Verfügung gestellt oder von uns im Rahmen der Erbringung von Dienstleistungen für Sie generiert wurden oder ;
  • Informationen, die uns für die Teilnahme an Sitzungen, Seminaren und Veranstaltungen zur Verfügung gestellt werden; 
  • Informationen in Bezug auf Materialien und Mitteilungen, die wir Ihnen elektronisch zusenden, z. B. Marketing-E-Mails an ; 
  • Protokolle über Ihre Besuche auf unserer Website; 
  • alle anderen Sie betreffenden Informationen, die Sie uns möglicherweise zur Verfügung stellen. 
 
Wenn Sie sich bei uns registrieren und uns Ihre Daten zur Verfügung stellen, machen wir Ihnen klar, zu welchem Zweck diese persönlichen Daten gesammelt und verarbeitet werden. In den Fällen, in denen wir Sie um Ihre Zustimmung bitten, haben Sie jederzeit die Möglichkeit, diese Zustimmung später zu widerrufen.
 

Wie wir Ihre persönlichen Daten verwenden (Zweck)

Wir verwenden Ihre persönlichen Daten:

  • um mit Ihnen zu kommunizieren; 
  • zur Bereitstellung und Verbesserung unserer Dienstleistungen für unsere Kunden, einschließlich personenbezogener Daten anderer, die uns zur Verfügung gestellt oder von uns im Namen unserer Kunden gesammelt wurden, sowie für Verwaltungs- und Marketingprozesse ; 
  • um unsere Beziehungen zu Ihnen und zu unseren Kunden zu verwalten; 
  • zur Bereitstellung und Verbesserung unserer Website, einschließlich der Überwachung und Bewertung ihrer Nutzung; 
  • um für unsere Dienstleistungen zu werben, u. a. durch das Versenden von Benachrichtigungen, Aktualisierungen, Einladungen zu Veranstaltungen usw; 
  • um unseren rechtlichen, regulatorischen und Risikomanagement-Verpflichtungen nachzukommen, einschließlich der Begründung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
 

Sie sind grundsätzlich nicht verpflichtet, personenbezogene Daten an uns weiterzugeben, es sei denn, Sie haben eine vertragliche Beziehung mit uns, die eine solche Verpflichtung vorsieht . Für den Abschluss und die Erfüllung eines  Vertrages müssen wir jedoch die personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten, die für den Abschluss und die Erfüllung der vertraglichen und damit verbundenen Verpflichtungen sowie für die Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen erforderlich sind. Darüber hinaus ist es bei der Nutzung einer Website erforderlich, Protokolldaten und bestimmte andere Daten zu verarbeiten. Außerdem müssen wir im Zusammenhang mit der Kommunikation zwischen Ihnen und uns mindestens  die personenbezogenen Daten verarbeiten, die Sie uns zur Verfügung stellen oder die wir Ihnen zur Verfügung stellen.

Weitergabe an Dritte

Wir können andere Unternehmen mit der Durchführung von Aufgaben in unserem Namen beauftragen und Ihre persönlichen Daten, wie Ihre Adresse, an diese weitergeben. Zu den vertrauenswürdigen Dritten, an die wir Ihre persönlichen Daten weitergeben, gehören:

  •  Logistik- und/oder Fulfillment-Dienstleistungen für die Lieferung der bestellten Produkte; 
  • Dienstleistungen der Unternehmensverwaltung (z. B. Buchhaltung oder Vermögensverwaltung); 
  • Beratungsdienstleistungen, z.B. Dienstleistungen von Steuerberatern, Rechtsanwälten, Unternehmensberatern, Beratern im Bereich der Personalbeschaffung und -vermittlung; 
  • IT-Dienstleistungen, z.B. Dienstleistungen in den Bereichen Datenspeicherung (Hosting), Cloud Services, CRM, Versand von E-Mail-Newslettern, Datenanalyse und -veredelung etc; 
  • Kredit- und Bonitätsprüfung oder Inkassobüros, z.B. wenn Sie daran interessiert sind, Kunde zu werden oder wenn fällige Forderungen nicht bezahlt werden. 
 
Mit diesen Unternehmen haben wir einen langfristigen Vertrag abgeschlossen, der eine Vereinbarung über die Datenverarbeitung enthält, die den Anforderungen an den Datenschutz und die Datensicherheit entspricht, die wir selbst   für alle personenbezogenen Daten, die wir erhalten und verarbeiten, einhalten. Wir verkaufen Ihre Daten selbstverständlich nicht an Dritte.
 
Für die in dieser Richtlinie dargelegten Zwecke und soweit erforderlich, können wir personenbezogene Daten an Gerichte, Aufsichtsbehörden, Regierungsbehörden und Strafverfolgungsbehörden weitergeben.   Auch wenn es unwahrscheinlich ist, kann es sein, dass wir Ihre Daten weitergeben müssen, um gesetzliche oder behördliche Anforderungen zu erfüllen. Wir werden uns in angemessener Weise bemühen, Sie zu benachrichtigen, bevor wir dies tun, es sei denn, wir sind  gesetzlich daran gehindert, dies zu tun.   Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten für einen neuen Zweck verwenden wollen, der über den hinausgeht, für den sie ursprünglich vorgesehen waren, werden wir Sie um Ihre ausdrückliche Zustimmung bitten.
 

Übermittlung von personenbezogenen Daten ins Ausland 

Wir sind berechtigt, Ihre personenbezogenen Daten ins Ausland zu übermitteln, einschließlich an Drittunternehmen (benannte Dienstleister, wie im Abschnitt “Weitergabe an Dritte” oben aufgeführt), soweit dies für die in dieser Datenschutzerklärung beschriebene Datenverarbeitung zweckmäßig ist. Die Empfänger sind verpflichtet, diese Daten in gleichem Maße wie wir zu schützen. 
 
Die Datenbanken der Boost Group befinden sich auf  Server in der Schweiz und in den Niederlanden, sowohl vor Ort als auch bei einem externen Housing-Partner, oder auf Hosting-Plattformen innerhalb der EU, wo Die Mitarbeiter von Boost IT haben die volle Kontrolle über die Hardware,  virtuelle Server, Software und die Daten. Die einzige Cloud-App-Lösung, die wir verwenden, ist unser in den USA angesiedeltes Tool zur Verwaltung von Kundenbeziehungen (CRM), die über ein von der EU genehmigtes Binding Corporate Rules (BCR)  zur Erleichterung der Speicherung von Personenbezogene Daten in der Cloud weltweit (siehe unten). 
 

Wenn wir Daten in ein Land übermitteln, in dem das Datenschutzniveau niedriger ist als in der Schweiz, stellen wir vertraglich sicher, dass das Schutzniveau für Personendaten dem in der Schweiz geltenden Niveau entspricht. Wir stellen dies durch eine oder mehrere der folgenden Massnahmensicher:

  • durch den Abschluss von EU-Musterklauseln mit den beauftragten Dienstleistern, siehe.
  • https://ec.europa.eu/info/law/lawtopic/data-protection/data-transfers-outside-eu/modelcontracts-transfer-personal-data-third-countries_de 
  • indem sie sich vergewissern, dass die beauftragten Dienstleister nach dem Schweizer-US- oder dem EU-US-Abkommen zertifiziert sind
    Privacy Shield (wenn der Datenempfänger seinen Sitz in den USA hat oder die Daten dort speichert), vgl.
    https://www.privacyshield.gov/ 
  • durch die beauftragten Dienstleister, die über verbindliche Unternehmensregeln (Binding Corporate Rules, BCR) verfügen, die
    von einer europäischen Datenschutzbehörde anerkannt sind, vgl.
    https://ec.europa.eu/info/law/law-topic/data-protection/data-transfersoutside-eu/bindingcorporate-rules_en Wenn Sie eine Kopie dieser Vereinbarungen erhalten möchten, wenden Sie sich bitte an
    unter der unten angegebenen Adresse. 
 

Nutzung unserer Website und E-Mails 

Wenn Sie unsere Website nutzen, erfassen wir automatisch Metadaten über Ihre Browsing-Sitzung wie z. B. Ihren Browser, die IP-Adresse Ihres Computers, Ihren Internet-Provider, die Website, von der aus Sie auf unsere Website gelangt sind, die Dauer Ihres Besuchs auf unserer Website und die Art des von Ihnen verwendeten Geräts (z. B. ein Computer, ein Smartphone oder ein Tablet) sowie die jeweilige Betriebs  System. Wir zeichnen auch die Seiten auf, die Sie während Ihres Besuchs auf aufrufen. Diese Informationen werden verwendet, um die Funktionsweise unserer Website zu verbessern, sowie für statistische Zwecke und zur Systemverwaltung .
 
Unsere Websites und Online-Portale verwenden Cookies. Cookies sind kleine Datenpakete, die helfen, Ihren Browser zu identifizieren und Informationen für zukünftige Besuche zu speichern, z.B. Ihre Spracheinstellungen . Boost Group verwendet Cookies, um die Nutzung zu verfolgen und die allgemeine Erfahrung des Benutzers bei der Nutzung des Dienstes zu verbessern. 
Unsere Website benutzt Google Analytics, einen von Google Inc. bereitgestellten Dienst, der die Nutzung unserer Websites verfolgt und Berichte darüber erstellt. Google Analytics tut dies, indem es kleine Textdateien, so genannte “Cookies”, auf Ihrem Computer oder einem anderen Gerät platziert. Cookies sammeln Informationen über die Anzahl der Besucher der Websites, die besuchten Seiten und die auf den Websites verbrachte Zeit. Diese  Informationen werden zusammengefasst und sind nicht persönlich identifizierbar.
Die meisten Internet-Browser akzeptieren automatisch Cookies. Sie haben jedoch jederzeit die Möglichkeit, , Ihren Browser so zu konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder dass immer ein Hinweis erscheint, wenn Sie ein neues Cookie erhalten. 
 
Einige unserer Online-Dienste können grundsätzlich auch ohne die Annahme von Cookies genutzt werden, allerdings können dann einzelne Funktionen eingeschränkt sein. Sie können Cookies deaktivieren, indem Sie in den entsprechenden Einstellungen Ihres Browsers wählen. Dies kann jedoch dazu führen, dass Sie die Dienste der Boost Group nur eingeschränkt nutzen können.
Wir können Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse(n) verwenden, um Ihnen Benachrichtigungen, Aktualisierungen, Einladungen zu Veranstaltungen und andere Informationen per E-Mail zuzusenden, werden Sie jedoch zuvor um Ihre Zustimmung bitten, es sei denn, wir haben Ihre Kontaktdaten im Zusammenhang mit unseren Dienstleistungen von Ihnen erhalten. Wenn Sie Marketingmitteilungen von uns erhalten und dies nicht mehr wünschen, können Sie diese jederzeit abbestellen, indem Sie den in diesen E-Mails enthaltenen Link  folgen. Beachten Sie, dass wir personenbezogene Daten verwenden, um zu verstehen, ob Sie unsere E-Mails lesen oder auf darin enthaltene Links klicken. Wir verwenden Plugins für soziale Medien. Sie werden auf unserer Website mit dem Logo des entsprechenden sozialen Netzwerks angezeigt (z. B. der “Gefällt mir”-Button von Facebook). Wenn Sie beim Besuch unserer Website bei einem sozialen Netzwerk (mit Ihren Benutzerdaten) angemeldet sind, wird das  bzw. Netzwerk automatisch über Ihren Besuch auf unserer Website informiert. Die Datenverarbeitung im Zusammenhang mit Social Media Plugins liegt in der Verantwortung des jeweiligen Social Media Netzwerks, unterliegt deren Datenschutzrichtlinien und liegt außerhalb unserer Kontrolle. 
 

Protokolldaten

Boost Group zeichnet bestimmte Anfragen und Transaktionen in Protokolldateien auf. Diese Protokolldaten werden zur Fehlerbehebung, für Statistiken, Analysen, Qualitätssicherung und zur Überwachung der Systemsicherheit verwendet und können zu diesem Zweck analysiert werden. Boost Group kann anonyme Statistiken über Protokolldaten verarbeiten und weitergeben, unter der Voraussetzung, dass aus diesen Statistiken keine persönlich identifizierbaren Informationen abgeleitet werden können.
 

Datensicherheit 

Wir haben angemessene organisatorische und technische Sicherheitskontrollen implementiert und halten diese aufrecht, um unbefugten Zugriff auf persönliche Daten und andere sensible Daten zu verhindern. Wir stellen sicher, dass den Mitarbeitern von Boost Group nur dann Zugang gewährt wird, wenn dies für ihre Arbeit erforderlich und angemessen ist.
Ihre persönlichen Daten und andere sensible Daten werden über unser Firmennetzwerk verschlüsselt gespeichert und übertragen, und wir verwenden SSL-Zertifikate, um die Identität des Geräts des Datenanfragenden zu überprüfen, und auch alle Formulare, über die Sie Ihre persönlichen Daten eingeben, sind SSL-geschützt. 
Boost Group setzt mehrere Mechanismen ein, um den unbefugten Zugriff auf unsere Dienste und Portale zu verhindern. Die Benutzerkonten sind durch Passwörter geschützt. Sie sollten ein sicheres Passwort wählen und dessen Vertraulichkeit sicherstellen, um den unbefugten Zugriff auf Ihr Konto zu verhindern.

Aufbewahrung von Daten

Wir werden Ihre persönlichen Daten nur so lange aufbewahren, wie es gesetzlich erforderlich ist oder wie es dem Zweck entspricht, für den sie erhoben und verarbeitet wurden . Danach löschen wir Ihre Persönlichen Daten. Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten auf der Grundlage eines Vertragsverhältnisses speichern mit werden diese mindestens für die Dauer des Vertragsverhältnisses gespeichert und bei die meisten für die Dauer der Verjährungsfristen, innerhalb derer Ansprüche von oder gegen uns oder für die Dauer gesetzlicher oder vertraglicher Aufbewahrungspflichten, wie z. B. die Archivierung steuerliche oder fiskalische Zwecke  Vorschriften.

Boost Group kann solche Benutzerkonten, die über einen längeren Zeitraum inaktiv bleiben (d. h. auf die nicht zugegriffen wird ), löschen oder inaktiv machen. 
 

Rechtsgrundlage

 Wir verarbeiten personenbezogene Daten aus den folgenden Gründen:

  • für die Ausführung eines Auftrags; 
  • für berechtigte Interessen. Dazu gehören z.B. das Interesse an der Kundenbetreuung und Kommunikation mit Kunden außerhalb eines Vertrages; bei Marketingaktivitäten; bei der Kontaktaufnahme unsere Kunden und andere Menschen  besser kennenzulernen, Produkte und Dienstleistungen zu verbessern und bei der Betrugsbekämpfung sowie bei der Verhütung und Aufklärung von Straftaten; zum Schutz von Kunden, Mitarbeitern und anderen  Personen und Daten, Geheimnissen und Vermögenswerten von der Boots-Gruppe; bei der Gewährleistung der IT-Sicherheit, insbesondere im Zusammenhang mit dem Einsatz von Websites, Anwendungen und andere IT-Infrastrukturen; bei der Gewährleistung und Organisation von Geschäften Operationen, einschließlich des Betriebs und der Weiterentwicklung von Websites und anderen Systemen; in der Unternehmensführung und  Entwicklung; beim Verkauf oder Kauf von Unternehmen, Teilen von Unternehmen und anderen Vermögenswerten sowie bei der Durchsetzung oder Abwehr von Rechtsansprüchen; 
  • auf der Grundlage einer Einwilligung, wenn diese gesondert eingeholt wurde; und
  • für die Einhaltung der rechtlichen und regulatorischen Verpflichtungen. 
 

Ihre Rechte 

Sie haben das Recht, Ihre Datenschutzrechte nach Maßgabe des geltenden Datenschutzrechts jederzeit auszuüben und Auskunft darüber zu verlangen, ob, wie und welche Sie betreffenden personenbezogenen Daten von uns verarbeitet wurden, sowie eine Kopie davon zu erhalten. Sie können auch veranlassen, dass Ihre personenbezogenen Daten berichtigt, gesperrt oder gelöscht werden. Vorbehaltlich der geltenden Datenschutzgesetze können Sie auch  die Verarbeitung Ihrer Daten einschränken und der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten widersprechen.
 
Sie haben auch die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zu widerrufen. Bitte beachten Sie, dass wir auch dann, wenn Sie gewählt haben, um Ihre Zustimmung zu widerrufen, in der Lage sein können, Ihre personenbezogenen Daten weiter zu verarbeiten, um die 
soweit dies gesetzlich vorgeschrieben oder zulässig ist.
 
Wir behalten uns das Recht vor, mit Ihnen diesbezüglich einen Schriftwechsel zu führen und einen angemessenen Nachweis Ihrer Identität anzufordern, wenn dies erforderlich ist, um einen unbefugten Zugriff durch eine andere Person zu verhindern.
 
Bitte beachten Sie, dass wir verpflichtet sein können, Ihre personenbezogenen Daten teilweise aufzubewahren, auch nach einer Antrag auf Sperrung oder Löschung gemäß den Bedingungen unserer gesetzlichen oder vertraglichen Aufbewahrungspflichten  (z.B. für Garantie-, Buchhaltungs- und/oder Steuerzwecke) und in solchen Eine eventuelle Sperrung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt nur, soweit dies zu diesem Zweck erforderlich ist.  Darüber hinaus kann die Löschung Ihrer  persönlichen Daten zur Folge haben, dass Sie nicht mehr in der Lage sind, die von Ihnen registrierten Dienstleistungen zu erwerben oder zu nutzen. Unter bestimmten Umständen und vorbehaltlich der geltenden Datenschutzgesetze haben Sie  das Recht, von uns zu verlangen, dass wir Ihnen oder einem von Ihnen benannten Dritten Ihre persönlichen Daten in einem allgemein gebräuchlichen Format zur Verfügung stellen.
 
Darüber hinaus haben Sie das Recht, bei der zuständigen Aufsichtsbehörde eine Beschwerde über die Datenverarbeitung unter einzureichen. Sie können dies bei der Aufsichtsbehörde in Ihrem  Wohnsitzland oder am Ort der mutmaßlichen Datenschutzverletzung tun. 
 

Kontaktperson

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, Informationen benötigen oder einen Antrag auf Auskunft stellen möchten
zu Ihren persönlichen Daten oder möchten Sie, dass Ihre persönlichen Daten korrigiert, gesperrt oder gelöscht werden, dann
kontaktieren Sie uns per E-Mail (siehe unten). Die Kontaktdaten für Ihre Fragen zum Datenschutz sind: 

Für die Schweiz: 

Boost Services AG
c/o Beauftragter für Unternehmenssicherheit
Hinterbergstrasse 20
CH-6312 Steinhausen
Schweiz
+41 58 201 97 99

 

Für Europa:

Boost Dienstleistungen BV
c/o Sicherheitsbeauftragter des Unternehmens
Klompenmaker 2
NL-5253 RH Nieuwkuijk
Niederlande
+31 114 381 600


dataprivacy@boostgroup.eu

Änderungen
Die Boost Group behält sich das Recht vor, diese Datenschutzrichtlinie jederzeit und ohne vorherige Ankündigung zu aktualisieren. Ankündigung zu aktualisieren.


Cookie-Richtlinie